Weitere Zwerge / Hobbyzucht

Hier möch­ten wir unse­re ande­ren Zwer­ge ein­mal vorstellen.

Schnee­weiß­chen, Zwergrex weiß BA — sie durf­te einen Wurf von BJ bekom­men und einen von nach­bars­ka­nin­chen Heinzi.

BJ, Satin Zwerg Hol­län­der Japa­ner — wun­der­vol­len nach­wuchs schenk­te uns BJ mit der ein oder ande­ren Häsin, der eben­so lie­bens­wert von Cha­rak­ter war / Ist. Wie der Papa. BJ wird 2019 4Jahre alt und geht in den zucht­ru­he­stand. Aber er bleibt als Kas­trat bei uns.

Löf­fel­chen, zwergrex hol­län­der Japa­ner — BJs ers­ter Sohn, soll­te als Jung­tier ver­mit­telt wer­den, konn­te wegen eines Fam. not­falls jedoch mit sei­ner Freun­din nicht ein­zie­hen. Auch ande­re woll­ten ihn nicht, da er bald erwach­sen wur­de, und seit­dem lebt die Schmu­se­ba­cke kas­triert mit sei­ner zusam­men bei uns.

Lala, Löwen Köpf­chen MM Siam- unse­re ein­zi­ge Löwin der­zeit. Sie ist eben­falls Mut­ter von einem BJ würd und eine tol­le, lie­be Häsin.

Mini, Far­ben­zwerg Japa­ner ST mit wei­ßen fle­cken — sie ist BJs Toch­ter mit Mezot­ty (fbzwg Isa­bell), die zum Abschluss noch ein­mal genau­er auf­zei­gen soll­te, was in ihr und vor­al­lem BJ steckt. Sie war die kleins­te im Wurf und lag im Fell und Stroh­hau­fen neben dem Nest. Ich fand sie nur, weil mezot­ty eine zuver­läs­si­ge groß-Wer­fe­rin ist und ich nicht akzep­tie­ren konn­te, dass es in ihren letz­ten Wurf nur 3 geben soll­te. Ich fand ein Geschwis­ter­chen und sie zum Schluss im weit­läu­fi­gen Nest­hau­fen neben­dran. Die klei­ne war unglaub­lich und muss­te bleiben 🙂

Hop­pie, fbzwg wild RT- Hop­pie ist ein mix aus Sepa und Cas­tor­rex. Nach­dem ich mehr­fach von Züch­tern hör­te, dass die Cas­to­ren auf­spal­ten, konn­te ich mit mei­nen Sepas natür­lich eine Rein­er­big­keits­prü­fung machen. Hop­pies Mut­ter war rein­er­big! Er ist ein lie­be­vol­ler Schatz und bleibt u.a. für Mini erst ein­mal in der Hobbyzucht.